im april war ambulart in ecuador, in quito & guayaquil
mit darío leitete ich den workshop „cuénta me la historia de tu vecino/a“
und zeigte deutsche kurzfilme, kuratiert in zusammenarbeit mit der ag kurzfilm
außerdem gabs „lecciónes de cíne“ in beiden städten
cousin cousine war auch dabei

07_4_maaccine.jpg

Eine Mitteilung zu “ecuador”

  1. m sagt:

    kevin, einer der teilnehmer von „cuéntame la historia de tu vecino/a“, hat das im rahmen des guayaquil-workshops an nur 1 tag gedrehte material neu geschnitten und bei youtube veröffentlicht:
    http://www.youtube.com/watch?v=KELID9Oj0e0

Sag etwas dazu: